Die Stim­me des Riesen

Schwer­ge­wich­ti­ge Stimmen

  • Da­vid vs. Go­li­at: „Go­li­at aus der Stadt Gat. Er war über drei Me­ter groß. Ge­rüs­tet war er mit ei­nem Helm, ei­nem schwe­ren Schup­pen­pan­zer und mit Bein­schie­nen, al­les aus Bron­ze.(…) Sein Brust­pan­zer wog 60 Ki­lo­gramm, sein Speer war so dick wie ein klei­ner Baum, und al­lein die Ei­sen­spit­ze des Spee­res war über 7 Ki­lo­gramm schwer. (…) Go­li­at stell­te sich den is­rae­li­ti­schen Schlacht­rei­hen ge­gen­über auf und brüll­te: »Was wollt ihr hier ei­gent­lich mit eu­rem gan­zen Heer? Ich bin ein Phi­lis­ter, und ihr seid nur Knech­te Sauls. Los, wählt eu­ren bes­ten Mann aus und schickt ihn her­un­ter zu mir!“ (1Samuel 17,3ff.)
  • Eli­ja: Er rann­te um sein Le­ben und floh bis nach Beer­sche­ba ganz im Sü­den Ju­das. Dort ließ er sei­nen Die­ner, der ihn bis da­hin be­glei­tet hat­te, zu­rück. Al­lein wan­der­te er ei­nen Tag lang wei­ter bis tief in die Wüs­te hin­ein. Zu­letzt ließ er sich un­ter ei­nen Gins­ter­strauch fal­len und wünsch­te, tot zu sein. »HERR, ich kann nicht mehr!«, stöhn­te er. »Lass mich ster­ben! Ir­gend­wann wird es mich so­wie­so tref­fen, wie mei­ne Vor­fah­ren. War­um nicht jetzt?« (1Könige 19,4)
  • Nehe­mia: Da er­klär­ten sie: »Gut, wir wol­len be­gin­nen!«, und mach­ten sich ent­schlos­sen an die Ar­beit. Als San­bal­lat, To­bi­ja und der Ara­ber Ge­schem da­von hör­ten, lach­ten sie uns aus und spot­te­ten: „Da habt ihr euch ja ei­ni­ges vor­ge­nom­men! Wollt ihr euch et­was ge­gen den Kö­nig auf­leh­nen?“ (Nehe­mia 2,17−19)

 

Die Kampf­rich­tung des Riesen

  • Ge­gen Per­spek­ti­ve -> z.B. durch Un­ter­stel­lung fal­scher Mo­ti­ve 1 Sam 17,28f.
  • Ge­gen Gott­ver­trau­en -> z.B. durch Ver­un­si­che­rung 5Mose 4,9
  • Ge­gen Wachs­tum -> z.B. durch die Bot­schaft ‚Du bist ein Nie­mand’ Neh 3,34f.
  • Durch Ab­len­kung: Lass uns erst mal drü­ber re­den Neh 6,2
  • Durch Mo­ti­va­ti­on zum Rück­zug Neh 6,10

→ Das Gan­ze ist an­ste­ckend: Dtn 20,8

→ Der Rie­se will den Sta­tus Quo verteidigen

 

Da­vids Ausbildung

  • Lie­der über Gott schreiben
  • Ver­trau­en in die Macht Gottes

 

Die Waf­fen­rüs­tung

  • Da­vid ent­le­digt sich sei­ner Waf­fen­rüs­tung: 1Samuel 17,37−40
  • Da­vid Ver­traut der Rüs­tung Got­tes: Ephe­ser 6,13−18

→ Es gibt kei­ne Rückendeckung

→ Rück­zug ist kei­ne Option

→ Der Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner des Rück­zugs ist die Angst, die Aus Ge­heim­hal­tung und Kon­trol­le wächst

 

Glau­be als Ge­gen­mit­tel zur Angst

  • Wir be­ken­nen, was uns plagt (Psalm 3,1−5)
  • Wir er­in­nern uns dar­an, dass Gott es kann (Röm 10,17)
  • Wir schau­en auf Gott (Psalm 16,8, Ga­la­ter 2,20)
  • Wir lo­ben Gott (Psalm 16,9)

 

Er­in­ne­re den Rie­sen dar­an, dass er tot ist

  • 1Joh 3,8−10
  • 2 Petr 1,3